Nischenseiten Challenge Woche 5 7 comments



Die vierte Woche der Nischenseiten Challenge neigt sich dem Ende, also wird es wieder Zeit für einen Blick in die vergangene Woche und einen Blick in die nächste Woche. Anders als in den vergangenen Berichten, wird hier kein täglicher Bericht erfolgen, sondern vielmehr eine bebilderte Erklärung.

Im Artikel Letzten Artikel “NSC Woche 4” habe ich bereits geschrieben, dass mit der Hilfe von Google Page Speed und Seobility, die Seite Babynahrung-Tests optimiert werden soll.

Ausgangslage

Zu Beginn der Offpage Optimierung gehe ich auf Seobility und schaue mir meinen Seo Score an.

 

Seo ScoreDieser beträgt zu beginn der Optimierung 75 %, was schon kein schlechtes Ergebnis ist. Wichtig: Sie können diese Analyse auf Seiten anwenden, welche Sie nicht besitzen. Das ist besonders interessant, falls Sie eine andere Webseite kaufen wollen und einsehen möchten, wie weit Sie die Seite noch verbessern können.

Während dem Seo Score und den Bewertungskriterien, welche diesen ermitteln, werden auch gleich verbesserungswürdige Kategorien aufgelistet. “Reduzieren Sie die Menge an geladenen CSS-Dateien” und “Reduzieren Sie die Menge an geladenen Javascript-Dateien” hört sich im ersten Moment etwas kompliziert an, die Behebung ist allerdings relativ einfach.

 

Performance

Wenn man auf der Website etwas nach unten scrolled, kann man unter dem Punkt Performance die Anzahl der Dateien einsehen. Das ist nur wichtig, damit man sieht welche Veränderung das nachfolgende Plugin auslöst.

 

Autoptimize

Gehen Sie in ihrem WordPress Dashboard auf Plugins, dann suchen Sie das Plugin Autoptimize. Installieren Sie dieses.

 

Nischenseiten Challenge Woche 5

Nachdem Sie das Plugin installieren, gehen Sie auf Einstellungen und wählen das Plugin Autoptimize aus. Nun können Sie, wie auf dem Bild die Hacken setzten.

 

CSS Dateien

 

SeoDas Ergebnis ist von Anfangs 11 CSS- und 13 Javascript Dateien, auf 2 CSS- und 4 Javascript Dateien sehr gut. Der Aufwand ist gering und das Ergebnis wirklich beeindruckend. Der Seo Score ist auch deutlich besser geworden, jedoch sollte man den Punkt Server vernachlässigen, da dieser nicht durch das Plugin angehoben wurde. Was besser geworden ist, ist die Seitenqualität, hier ist der Wert um 7 % gestiegen.

 

Babynahrung im Test

Beim durchlesen der “Seo Fehler” werden viele Tipps angezeigt, so zum Beispiel, dass der Titel zu kurz ist. Dabei handelt es sich um den Seo Titel der Startseite.

 

Seo Titel

Der Seo Titel ist gleichzeitig der Titel bei Google, dieser sollte dementsprechend weise gewählt werden. Mit einer Überschrift wie Babynahrung Test – hauptsache billig, wird man nicht viele Mütter auf die Seite bekommen.

 

Babymilch

Seobility zeigt gleich die Veränderung der Meta Angaben. Der Gesamtwert der Meta Angaben hat sich dadurch von 99 % auf 100 Prozent verbessert. Der Seo Score ist aufgrund der Server Leistung zurück gegangen. Dieser variiert wie bereits erwähnt.

Außerdem sehen Sie im oberen Bild gleich die nächsten optimierungs Möglichkeiten. “Verbessern Sie ihre H1 Überschrift” und “Entfernen Sie sich wiederholende Überschriftentexte”.

 

Seitenstruktur

Unter dem Punkt Seitenstruktur können die zu verbessernden Punkte gut abgelesen werden.

 

Babynahrung Tests

Das ist die zu kurze H1 überschrift, ein Wort mit 17 Zeichen. (Babynahrung-Tests)

 

Babynahrung Tests und Vergleiche

Nach der Optimierung sieht das Ergebnis so aus. (Babynahrung Tests & Vergleiche)

 

Überschriften optimieren

Das Ergebnis wird sofort auf Seobility angezeigt. Überschriftentexte kommen doppelt vor, Seobility zeigt sogar die Überschrift an. (Social Media)

 

Social Media

Bei großen Internet Seiten oder wenn man die Website nicht selber erstellt hat, kann man leicht den Überblick verlieren, dass finden der Texte stellt allerdings kein Problem dar. Durch drücken des Kommandos Strg + F kann ein Suchbegriff eingegeben werden, welcher dann vom Browser gesucht wird.

 

Überschriften optimierung

Eine der Beiden Überschriften muss gelöscht oder geändert werden. Es reicht schon aus ein Wort hinzuzufügen, so ist aus Social Media, Social Media Kanäle geworden und das Problem ist gelöst.

 

H1 Überschrift

Die Fehler sind größtenteils behoben und nun kommen wir zu einem Knackpunkt. Wir könnten auch jeden einzelnen Fehler beheben, aber das sieht dann für Google etwas unnatürlich aus, ich lasse also bewusst kleine Fehler auf der Seit, wie zum Beispiel “Die Anzahl der Überschriften sollte in einem besseren Verhältnis zum Text stehen”. Die Behebung ist kein großer Akt, aber ich hebe mir gerne noch Optimierungspotenzial auf. Durch das Veröffentlichen neuer Inhalte kann dieser Punkt auch ganz natürlich korrigiert werden, ohne das Google eine plötzlich extrem optimierte Seite findet.

 

Seitenstruktur verbessern

Das aktualisieren der Seobility Seite macht die Verbesserung deutlich, die Seitenstruktur hat sich von 61 Prozent auf 85 Prozent verbessert. Gleichzeitig lässt sich der nächste Punkt erkennen, den man mit etwas Html Erfahrung beheben kann, “Entfernen Sie inline CSS-Angaben und lagern Sie diese in eine CSS-Datei aus”.

 

Inline CSS

 

Auslagern von CSSWie man inline CSS Angaben entfernt und in eine CSS Datei integriert werde ich hier nicht erklären, da dies jetzt den Rahmen sprengen würde. Grundsätzlich können Sie sich merken, das Amazon Widgets nicht gut für Ihren Seo Score sind, ihre Einnahmen können Sie dadurch aber möglicherweise erhöhen. Sie müssen also selbst Abwegen, welcher Weg für Sie besser ist.

 

Alt Attribute

Der nächste leicht zu behebende Fehler, ist das einsetzten eines Alternativen Textes in einem Bild. Dieser Punkt kann schnell beim einsetzten in einen Artikel passieren, gut das uns das Tool darauf aufmerksam macht. Das ist auch vorerst die letzte Optimierung.

 

Endergebnis Seo ScoreDas Endergebnis kann sich schon sehen lassen.

  1. Metangaben von 99 auf 100 Prozent
  2. Seitenqualität von 77 auf 86 Prozent
  3. Seitenstruktur von 61 auf 85 Prozent
  4. Verlinkung von 100 auf 100 Prozent
  5. Server von 59 auf 97 Prozent
  6. Externe Faktoren von 7 auf 7 Prozent

Die Probleme werden auf Seobility deutlich angezeigt und mit einer kurzen Eingewöhnungszeit, kann man mit diesem Tool sehr effektiv arbeiten. Die externen Faktoren haben sich während der Optimierung nicht verbessert, da es sich um eine Onpage Optimierung handelt. Vielleicht kann sich dieser Wert ja schon nächste Woche verbessern. Während der letzten Analyse war der Server Wert sehr gut, dieser kann sich allerdings immer mal wieder etwas ändern.

 

Veränderung bei Google Page Speed

PageSpeed Insights bietet auch einige interessante Funktionen, um Internet Seiten zu optimieren. In diesem Fall vergleichen wir bloß die Werte vor der Seobility Optimierung und die Werte nach der Optimierung.

Vor der Seobility Verbesserung

 

Google Pagespeed Mobil

Google Pagespeed Nutzererfahrung

Google Pagespeed Desktop

 

Vor der Optimierung war der Mobile Wert bei 56 die Nutzererfahrung bei 96 Prozent und die Desktop Geschwindigkeit bei 65 von Einhundert Punkten.

Nach der Seo Optimierung

 

Google Pagespeed Mobil nach optimierung Google Pagespeed Desktop nach optimierung Google Pagespeed Nutzererfahrung nach optimierung

 

 

 

 

 

 

Die Werte sind etwas nach oben geklettert, trotzdem ist dieses Ergebnis sicher noch nicht zufriedenstellend. Wenn man nochmal fünf Analyse Tools anwendet, wird man sicherlich noch weitere Optimierungspunkte wiederfinden, Jedes Programm legt eine andere Gewichtung auf die einzelnen Punkte.

Problematisch bei der Google Analyse ist die starke Abhängigkeit des Servers, da es hauptsächlich um die Geschwindigkeit geht. Bei einem weiteren Test erreichte ich folgende Werte:

  • Mobil 65
  • Nutzererfahrung 93
  • Desktop 80

Die Werte sind dementsprechend nicht ausschlaggebend und ich konzentriere mich mehr auf den Seo Score von Seobility.

 

Wie geht es nächste Woche weiter

In der fünften Woche der Nischenseiten Challenge, werde ich mir keine konkrete Aufgabe setzten. Ich möchte kleine Offpage arbeiten starten, jedoch sollte das nicht alles sein. Da ich in diesem Punkt denke, das es besser ist Backlinks langsam und stetig aufzubauen, macht es keinen Sinn an einem Tag 20 Backlinks zu setzen. Was man in jedem Fall vermeiden sollte, ist durch das starke setzten von Backlinks, die Aufmerksamkeit von Google auf sich zu ziehen, dadurch haben schon viele Webmaster Google Penaltys erhalten.

Wenn der Traffic von Google wegbricht, bleibt in der Regel eine unbesuchte Nischenseite zurück, da es bei Nischenseiten in der Regel die haupt Traffic Quelle ist. Also sollten Backlinks mit bedacht und langsam erzeugt werden.

 

Fazit

Die Bilder zeigen, dass die Seite gut optimiert wurde. Es ist immer noch Luft nach oben, jedoch ist die Steigerung erstmal ausreichend, um ein paar Google Rankings zu bekommen. Es befinden sich damit schon viele Texte auf der Seite und auch die Onpage Optimierung sieht schon ganz gut aus. So langsam kann man also an eine Offpage Optimierung, beziehungsweise an Offpage arbeiten nachdenken.

 

Offpage Optimierung

Unter Offpage Optimierung verstehe ich es, Themenrelevante Backlinks zu setzen, das kann über Kommentar Funktionen ermöglicht werden, über das schreiben von Forenbeiträgen oder ganz einfach das anschreiben von anderen Autoren, mit der bitte um einen Linktausch oder einem Gastbeitrag.


Kommentar verfassen

7 Gedanken zu “Nischenseiten Challenge Woche 5

  • Christopher

    Ich finde es sehr gut beschrieben, wie du das alles gemacht hast und werde bei meiner seite schnuller-tests.de auch bald mehr seo Maßnahmen treffen müssen, um einfach besser ranken zu können. Denke ich kann mir ein paar sachen von dir abgucken. Vielen dank für den Beitrag :)

  • Daniel

    Ich würde noch darauf Hinweise, dass beim Nutzen von Autoptimize manche Scripte nicht mehr richtig funktionieren. Z.B. das Amazon Widget klappt damit generell nicht, das muss in den Einstellungen unter Erweitert ausgeblendet werden. Aber auch Theme-Funktionen wie z.B. das aufklappen von Menü’s oder Slider können beeinträchtigt werden. Generell empfehle ich die Nutzung von Script-Optimizern aber man muss halt immer schauen ob noch alles klappt.

    • karstenochmann Beitragsautor

      Hallo Daniel,
      vielen Dank für deinen informativen Beitrag. Da es sich bei jeder Seite anders auswirkt, habe ich die Punkte dezent übersprungen, dennoch hast du natürlich vollkommen recht.

  • David

    Hallo Karsten

    Danke für die Auflistung. Ich fange gerade erst an mit SEO und wusste nicht wie ich anfangen soll. Mit den Beiträgen hast du mir schon weitergeholfen.

  • Alon

    Ich bin zwar ein Jahr zu spät dran mit meinem Kommentar, aber habe diesen Artikel jetzt erst entdeckt. Geholfen hat er mir trotzdem. Vor allem mein Page Speed hat sich um 14 Punkte verbessert, Danke!