Teilnahme an der NSC 2016 Bericht 1



Heute beginnt die Nischenseiten Challenge 2016, auf Nischenseiten Guide finden Sie weitere Informationen. Während der NSC 2016 sollen die Teilnehmer eine Nischenseite erstellen, mit dem Ziel einen Umsatz zu generieren. Jeder Teilnehmer postet Berichte zu seinen Fortschritten und Vorgehensweisen, sodass alle etwas neues dabei lernen können.

Was ist die Nischenseiten Challenge?

Die NSC ist eine Art Wettbewerb oder eher eine Gemeinschaft, die nun zum vierten mal stattfindet. Im letzten Jahr haben ca. 150 Teilnehmer an der Challenge teilgenommen. Das Projekt abgeschlossen, haben nicht so viele, da viele keine schnellen Erfolge erzielen oder einfach keine Zeit für den Aufbau haben.

In einer Zeitspanne von 13 Wochen sollen die Teilnehmer die Nischenseite erstellen. Im Vordergrund steht die Transparenz und der Lern Effekt.

Weitere Information zur Challenge selber spare ich mir an dieser Stelle, da man alle Informationen auf Selbstständig im Netz oder im Nischenseiten Guide findet.

Meine Teilnahme an der NSC

Bei meiner zweiten NSC Teilnahme werde ich ähnlich beginnen wie letztes Jahr. Ich habe noch ein paar gute Domains in der Hinterhand die ich für Nischenseiten nutzen könnte. Ich werde mir trotzdem noch weitere Gedanken machen, um vielleicht noch eine bessere Nische zu finden.

Warum ich überhaupt Teilnehme

Obwohl ich nicht viel Zeit habe, möchte ich unbedingt an der NSC teilnehmen. In den 13 Wochen baut man sich eine komplette Nischenseite auf. 52 durch 13 gleich 4. In 52 Wochen kann man also 4 Nischenseiten aufbauen. 4 Seiten die möglicherweise eine Menge Umsatz generieren.

Bei der letzten Challenge ist die Seite Babynahrung Test entstanden. Diese generiert noch kaum Einnahmen, aber die Besucher steigen konstant und es ist sicherlich noch viel Potenzial vorhanden, um diese Seite zu optimieren.

Mein Zeitplan

Für meine erste Woche habe ich folgendes geplant:

1. Woche

Ich möchte bereits am ersten Tag meine Nischenseite gefunden haben und mit WordPress versehen haben. NSC 2016Problematisch ist natürlich wenn ich heute keine Nischenseite finde, aber ich werde mich ran halten.

Am zweiten tag werde ich ein passendes Theme aussuchen und die Inhalte der Seite recherchieren. Sodass ich bereits genau weiß welche Inhalte ich brauche.

Am driten Tag werde ich meine Plugins installieren, die ich meistens auf meinen Nischenseiten nutze und Texte teils selber verfassen und Teils in Auftrag geben. Beginnen werde ich mit der Datenschutzerklärung und dem Impressum.

Am vierten Tag kümmere ich mich um Schnittstellen wie Google Analytics und Social Media, wenn es Sinn macht.

Am fünften Tag suche ich nach Monetisierungs Maßnahmen, neben Amazon schaue ich nach weiteren Partnerprogrammen ausschau, vielleicht wird es einen Preisvergleich geben.

Immer wenn ich etwas Freizeit habe, werde ich Texte schreiben oder falls ich dazu keine Zeit finde Texte bestellen.

Am sechsten und siebten Tag werde ich meinen Urlaub genießen. Gerade Erholungspausen sind wichtig für den Erfolg.

Schlusswort

Die erste Woche habe ich bereits strukturiert, da ich bereits weiß das ich in den folgenden Monaten nur wenig Zeit habe, entschließe ich mich dazu viele Aufgaben out zu sourcen, um so mehr Zeit zu haben. Besonders der Punkt Artikel schreiben, wird von mir stark gekürzt. Stattdessen werde ich mich auf die Punkte konzentrieren die ich nicht einfach weitergeben kann.

Ich werde versuchen einmal pro Woche einen Bericht zur Nischenseiten Challenge zu verfassen. Im nächsten Bericht möchte ich die derzeitige Woche analysieren und Ziele für die kommende Woche setzen.

Ich wünsche allen Teilnehmern eine erfolgreiche Nischenseiten Challenge und hoffe, dass die meisten genug Durchhaltevermögen haben und sich nicht so schnell von kleinen Rückschlägen aufhalten lassen.

Kommentar verfassen